You don´t know, Jack

Liebe Gäste,

Bitte schnallen Sie sich an, der Planet wird in einigen Stunden seine finale Position erreicht haben. Wir sind erfolgreich um den Himmelskörper, der Wasserstoff zu Helium verwandelt und uns Photonen ohne Ruhemasse schickt, gekreist und freuen uns wieder an der Position angekommen zu sein, die wir vor einem Jahr verlassen haben.

Anschlussverbindungen zum nächstgelegenen Photonenspender, Alpha Centauri, sind aufgrund der ein oder anderen physikalischen Behinderung, leider der raumZeit nicht möglich.

Trotz der insgesamt relativ ruhigen Lage, in einem der äußeren Arme unserer Galaxie, möchte ich von hier aus schon mal ein Grußwort an die, sich auf uns zu bewegende Andromedagalaxie entrichten, welche mit uns verschmelzen wird. Nur große Massen bewegen große Massen daher freuen wir uns, natürlich, über den Zusammenschluss.

Wir bitten, auch für die nun folgende Umkreisung, einige nicht unwichtige Regeln zu beachten.

Diese dienen ausschließlich der eigenen Sicherheit um eine weitere reibungslose Umkreisung zu gewährleisten.

Da nicht alle von Anfang, der 4,5 Milliarden Jahre, an mit an Bord sind, ließ sich bisher nicht abschließend klären, wer den großen Stein von Bord geworfen hat. Wir gehen von einem Jugendstreich aus und bitten die Verantwortlichen, sich bei einem der Crewmitglieder zu melden. Die älteren Organismen haben für ein Geschenk zusammengelegt, da die Abbremsung der Rotation doch einige Übelkeit beendet hat.

Es war eine scheiß Arbeit, die Planeten ordentlich aus zu tarieren, wir bitten, wie vor jeder Umkreisung, Abstand davon zu nehmen, unseren schützenden Staubsauger, Jupiter mit 88 mal mehr Masse zu bewerfen, da er sonst zum wütenden Stern wird.

Prinzipiell gilt, Sie müssen den Planeten nicht so verlassen, wie Sie ihn vorfinden möchten oder vorgefunden haben. Wir möchten die auf das optische Lichtspektrum spezialisierten Kohlenstoffeinheiten, namens *Raschel* *Blätter* äh Homo sapiens, der hier besonders viel Spaß hat, was die Anzahl von 7,63 Milliarden wohl belegt, jedoch bitten, nicht allzu viele Arten vor dem eigenen Aussterben mit zu nehmen oder etwas Neues auf Siliziumbasis zu hinterlassen.

Wir treffen uns dann, in einem Jahr, wieder alle hier.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.