Gründungsmythos

Die verdammte erste und wichtigste Pflicht der öffentlich-rechtlichen, quasi ihre fundamentale Berechtigung durch die Gebührenabgabe, liegt in der Verhinderung von politischer Einflussnahme und der Gleichschaltung  durch Nazis. Das Einhegen und Verharmlosen in deren medialem Mainstream, durch das vermehrte Statement und O-Ton  einholen, als einen legitimen akzeptierten Akteur, in Ländern und Bund, für die Nachrichten, etabliert die AfD eben als harmlosen akzeptablen Akteur am Tisch. Gauland sagte, dass deren mediale Strategie eben genau in dieser Empörung, die nur auf das Stattfinden abzielt, liegt . Ein wenig, wie Trump der sich durch und von Aufmerksamkeit ernährt.

Plasberg und seine Firma, die für seine Produktionen viel zu viel Gebührengelder bekommt, steht jetzt also Beispielhaft für diese Problematik, die Nazis mitnehmen und stattfinden lassen zu wollen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.